MENU

TEILNAHME

Ablauf:

 

Im Zuge des Aufnahmeprozesses in die Zielgruppe-West.de bekommen Sie von uns eine umgehende Schulung und Beratung zum Thema FSC®- und/oder PEFC, wobei Sie mit unserer Hilfe das COC - System in Ihrem Betrieb etablieren und von uns sicher gestellt wird, dass alle nötigen Standards eingehalten werden.

 

Im Anschluss an die Beratung erfolgt ein internes Aufnahme-Audit durch einen unserer Auditoren. Daraufhin wird ein Antrag zur Aufnahme bei unserer Zertifizierungsgesellschaft TÜV Nord Cert GmbH gestellt. Stichprobenartig erfolgt gegebenfalls ein Audit durch die Zertifizierungseinheit. Am Ende des Aufnahmeprozesses steht die Zertifikatsausstellung.

 

 

 

Voraussetzungen:

 

Um an einem Gruppenzertifikat der Zielgruppe-West.de teilzunehmen müssen Betriebe folgende Voraussetzungen erfüllen.

 

Im Falle einer FSC®-Zertifizierung:

  • Firmensitz in Deutschland
  • der Betrieb darf nicht mehr als 15 Beschäftigte (Vollzeitäquivalent)
    ODER
  • nicht mehr als 3 Mio. EUR Jahresumsatz haben

 

Im Falle einer PEFC-Zertifizierung:

  • Firmensitz in Deutschland
  • der Betrieb darf nicht mehr als 50 Beschäftigte (Vollzeitäquivalent)
    UND
  • nicht mehr als ca. 8.3 Mio. EUR Jahresumsatz haben

 

Wenn Ihr Unternehmen diese Voraussetzungen nicht erfüllt, helfen wir Ihnen gerne bei einer Einzelzertifizierung. Nehmen Sie dazu HIER Kontakt mit uns auf.

 

KUNDENPORTAL

0731 98 09 20 70

KONTAKT

Zielgruppe-West.de UG

(haftungsbeschränkt)

Albecker Steige 87

89075 Ulm

T. 0731 98 09 20 70

M. 0170 963 17 45

 

info@zielgruppe-west.de

IMPRESSUM